Jump to content
DQA

Tax situation in Germany

Recommended Posts

Ganz vergessen hier zu berichten, es ist Alles wie meine bisherige Recherche und Nachfragen ergaben:

  • Cryptogewinne sind zZ nach einem Jahr steuerfrei, wenn man sie verleiht sind die Zinsgewinne steuerpflichtig (Kapitalertragssteuer) und der Verkauf erst nach 10 Jahren steuerfrei.
  • Man wählt eine Methode der Bestandsbewertung (LIFO,FIFO...) und ist darauf festgelegt.
  • Cryptogewinne , die innerhalb eines Jahres entstehen, werden auf das zu versteuernde Einkommen gerechnet und mit dem EKStsatz besteuert. Das kann dazu führen, dass man Steuerklassen auf- oder auch absteigt (bei genug Verlusten).

Wenn ich was Interessantes vergessen habe, fragt einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es in Deutschland keine Einkommensklassen und das gesamte Einkommen eines Jahres wird einfach nur zusammengerechnet? Also kann man auch Handelsverluste mit Lohnarbeitseinkommen gegenrechnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Muellhart said:

Ganz vergessen hier zu berichten, es ist Alles wie meine bisherige Recherche und Nachfragen ergaben:

  • Cryptogewinne sind zZ nach einem Jahr steuerfrei, wenn man sie verleiht sind die Zinsgewinne steuerpflichtig (Kapitalertragssteuer) und der Verkauf erst nach 10 Jahren steuerfrei.
  • Man wählt eine Methode der Bestandsbewertung (LIFO,FIFO...) und ist darauf festgelegt.
  • Cryptogewinne , die innerhalb eines Jahres entstehen, werden auf das zu versteuernde Einkommen gerechnet und mit dem EKStsatz besteuert. Das kann dazu führen, dass man Steuerklassen auf- oder auch absteigt (bei genug Verlusten).

Wenn ich was Interessantes vergessen habe, fragt einfach.

Über eine PM hätte ich es dir auch gesagt ?. Die Regelung mit den 10 Jahren kann ich aus den bisherigen Verlautbarungen der Finanzverwaltung sowie dem Gesetz nicht entnehmen. Nach einem Jahr Haltefrist sollten etwaige Veräußerungsgewinne steuerfrei sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
16 hours ago, XRP_Godzilla said:

Über eine PM hätte ich es dir auch gesagt ?. Die Regelung mit den 10 Jahren kann ich aus den bisherigen Verlautbarungen der Finanzverwaltung sowie dem Gesetz nicht entnehmen. Nach einem Jahr Haltefrist sollten etwaige Veräußerungsgewinne steuerfrei sein.

Das ist nett von Dir, danke. Aber da ich eh einen Steuerberater brauche, kann der auch was tun für mein Geld :D

Die 10 jahre ergeben sich wohl aus EStG § 23 (Absatz 1, Nummer 2, Satz 4) https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__23.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×